4 Tage Trekkingtour abseits des Mainstream

Bei dieser Wandertour zeigen wir Ihnen einige der schönsten Bergseen und Canyons in der abwechslungsreichen Landschaft Montenegros. Wir wandern im Nationalpark Biogradska Gora und abseits des Mainstreams auf wenig bekannten Pfaden. Wir übernachten neben einem rauschenden Fluss, auf einer einsamen Alm und in einem 200 Jahre alten, liebevoll restaurierten Landhaus.
Unsere Tour zeichnet auch aus, dass unsere Gastgeber zu allen Mahlzeiten lokale und hausgemachte Spezialitäten servieren. Die Zutaten sind aus dem eigenen biologischen Anbau. Vegetarische Varianten sind immer möglich.
Unsere vier Wanderungen sind moderat, führen uns durch verschiedenste Vegetationszonen, bieten aber einige steilere Aufstiege. Ihre gute körperliche Verfassung und Trittsicherheit werden deshalb vorausgesetzt.

Programm

1.Tag
Um 8:30 geht es los. Fahrt von Podgorica durch den gewaltigen Moraca Canyon nach Medjurecje (45 min.). Unterwegs Halt auf der alten Straße um den Blick in den 50 m tiefen Moraca Canyon zu genießen. Der Ausgangspunkt der moderaten Wanderung durch den einzigartigen Mrtvica-Canyon liegt bei unserer Unterkunft.
Wanderung: 11 km / 5 Std., mit einem Höhenunterschied von 300 m.
Abendessen in einer am Ufer der Mrtvica gelegenen ehemaligen Mühle.
Übernachtung am Fluß in kleinen gut ausgestatteten Hütten mit eigenem Bad.

2.Tag
Zum Frühstück gibt es Wurst, Käse und selbstgebackenes Brot, Obst und Säften aus eigener Herstellung. Um 9:00 h geht es auf die Autofahrt zum Biogradska Gora Nationalpark (1 Std.). Wir starten unsere Wanderung vom Biogradsko See, durch Wälder mit 500 Jahre alten Bäumen, hinauf auf die Almwiesen des Bjelasica Gebirges (National Park Biogradska Gora) bis zum Siskosee und weiter zur Almhütte von Danica unserer heutigen Gastgeberin.
Wanderung: Länge 14km / 5 Std. Aufstieg 760 m / Abstieg 440 m.
Zum Abendessen gibt es typisch montenegrinische Hausmannskost.
Übernachtung in rustikalen Hütten für 2 und 5 Personen mit Gemeinschaftsbad.

3.Tag
Typisches, deftiges Almfrühstück aus Käse, Schinken, frischer Milch und Eiern mit selbstgebackenem Brot. Um 9:00 h beginnt die Rundwanderung auf 2000 m hoch gelegenen Almwiesen, zum Ursulovacko See und zurück zu Danica´s Almhütte. Die Ausblicke auf dieser Wanderung sind atemberaubend. Ihren besonderen Charakter erhält die Wanderung im Frühling, wenn sich blühende Wiesen mit Altschneefeldern abwechseln. Kurze Autofahrt (15 min) zum Landhaus von Maja.
Wanderung: Länge 14 km / 6 Std. Aufstieg/Abstieg 550m.
Überraschungsabendessen bei Maja, einer fantastischen Köchin.
Übernachtung im traditionell eingerichteten Gästehaus in 2 und 4 Bettzimmern mit Gemeinschaftsbad.

4.Tag
Frühstück mit Honig, Marmelade und Säfte aus eigener Herstellung.
9:00 Moderate Rundwanderung zu einem versteckten Canyon, mit interessanter Geschichte aus den Türkenkriegen. Kleiner Imbiß zum Abschied bei Maja.
Gemütliche Rückfahrt (ca. 2,5 Std.) auf einer wenig befahrenen Panoramastraße durch die Berge nach Podgorica. Unterwegs legen wir noch einen Halt ein und besuchen das für seine Wandmalereien bekannte Kloster Moraca.
Zurück in Podgorica sind wir um ca.18:00h.
Wanderung: Länge 5km/3,5 Std. Auf-/Abstieg 420m.

Unsere Leistung
• An-und Abfahrt von Podgorica
• Transfers mit dem Minibus oder Taxi
• Gepäcktransport
• 4x geführte Wanderungen
• 3x Übernachtung in 2-5 Bettzimmern
• 3x Frühstück
• 3x Lunchpaket
• 3x Abendessen/ Teilnehmerzahl 4-12
• Deutsch- oder englisch sprechender Guide führt die Touren.

Unser Preis
367,00€/ Person
Ermäßigung für Familien und Gruppen auf Anfrage

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment